Dipl.Psych. Annette Jugl

Zu meiner Person: Ich bin Dipl. Sozialarbeiterin; Dipl. Psychologin; Psychotherapeutin; Psychoanalytikerin und habe zwei langjährige eigenständige Ausbildungen in psychoanalytischer Psychotherapie für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene am Alfred Adler Institut in München absolviert. Zweifach approbiert. Um psychosomatische Zusammenhänge auf somatischer Ebene besser verstehen zu können, befinde ich mich in einer heilpraktischen Ausbildung. Ich praktiziere in meiner Praxis in München seit 1995. Ängste, Depressionen, Zwänge, psychosomatische Störungen, Kulturelle Entwurzelung; Verhaltensstörungen. Ich könnte hier mehrere Seiten von psychischen Störungen/Krankheiten aufzählen, dazu gehören auch Schizophrenien und Psychosen. Wenn dann genau das auftaucht, worunter Sie glauben zu leiden, dann ist es schon ein sich verstanden fühlen und die Hoffnung, da kann mir geholfen werden, verstärkt sich. Ich habe mit den verschiedensten psychischen Störungen langjährige Erfahrung. Ich biete Kuzzeittherapie, Krisensitzungen, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, analytische Psychotherapie und Psychoanalyse an. Als Zusatzverfahren biete ich Hypnose und psychoanaly. Autogenes Training an. Verhaltenstherapie biete ich nicht an. Ich gebe Ihnen die Möglichkeit an unbewußte Ängste, Aggressionen und Konflikte heranzukommen, die für die verschiedensten psychischen u. psychosomatischen Erkrankungen verantwortlich sind und das äußere soziale Umfeld mitbestimmen. Mit kognitivem Verständnis, also alleine vom Verstand aus, geht das nicht. Dass würde ja bedeuten, dass das Befolgen bzw. Verstehen von Ratschlägen, Bücher, Filme oder gut gemeinten Hinweisen der Familie, Freunde oder Bekannten ausreichen und helfen könnte. Nun wenn nicht so, wie dann. Neue emotionale Erfahrungen und Erkenntnisse werden in der Psychotherapie/Psychoanalyse ermöglicht, ohne von Ängsten überschwemmt zu werden. Dazu ist es sehr wichtig, zur Therapie und zu dem Therapeuten/in erst einmal Vertrauen zu entwickeln, um sich öffnen zu können. In einem Erstgespräch werden wir uns kennen lernen, Sie werden Ihr Anliegen erzählen und Formalitäten besprechen. Innerhalb der nächsten, meist 4 Sitzungen/jeweils 50 Minuten, haben wir die Möglichkeit herauszufinden, ob wir miteinander arbeiten können und wollen. Dazu bedarf es nicht nur positiver Gefühle zwischen Patienten und Therapeuten, aber sie sollten angesprochen und verstanden werden können. Innerhalb dieser ersten Sitzungen kommt es dazu, dass die Lebensgeschichte einen großen Raum einnimmt wie auch das aktuelle Leiden und somit die aktuelle Situation. Die Therapie erfolgt im Hier- und Je tztgeschehen, unter der Berücksichtigung der bisher gemachten Erfahrungen. Sich selber zu spüren, um das eigene Sein mit allem was es da gibt wahrnehmen zu können, ist ein großer emotionaler Schritt. Viele unbewußte und bewußte Widerstände sind da zu entdecken und zu bearbeiten, um den Weg zu all dem zu finden und neue Wege emotional gehen zu können. Die aktuelle Symptomatik wird verständlich, kann sich so zurückentwickeln und auflösen. Das alles kann unterschiedlich lang dauern, auch gleicht keine Therapie der anderen. Sie ist individuell von dem jeweiligen Patienten abhängig; das Tempo bestimmt der Patient selber, mit dem was er mitbringt und entwickeln kann. Jetzt gibt es sicher ganz viele Fragen, Neugier, vielleicht auch zusätzliche Unsicherheit und Interesse dieses aufzulösen, .... dafür ist die Therapie auch da. Lage: U-Bahn Fahrzeit vom Hauptbahnhof 10 Min. Viele Busverbindungen aus allen Richtungen. 2. Stock in der Rosenheimerstr. 203, kein Aufzug.

Unser Angebot für Sie
in Ramersdorf-Perlach

  • Psychologe
  • Aggression
  • Depressionen
  • Eheberatung
  • Integration
  • Mobbing
  • Schlafstörung
Dipl.Psych. Annette Jugl
Rosenheimer Str. 203 | 81671 | München - Ramersdorf-Perlach
Telefon: (089) 408635
Sie sind hier: Branchenübersicht > Ärzte & Gesundheit > Psychoanalyse > Dipl.Psych. Annette Jugl
Partner von das Telefonbuch