Der Sanitärbereich oder die Sanitärtechnik umfasst alle technischen Installationen für die Wasserversorgung und die Abwasserentsorgung. Die technischen Installationen beinhalten die Gas-, Wasser-, Heizungs- und Lüftungstechnik. Der seit 2003 gängigste Ausbildungsberuf im Sanitärbereich ist der des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Seine Tätigkeiten umfassen die Rohrreinigung, Altbausanierung, Wartung und Instandsetzung sowie Badezimmersanierungen aller Art. Darüber hinaus spezialisiert sich der Anlagenmechaniker in seiner Ausbildung zusätzlich auf Wassertechnik, Wärmetechnik oder Klimatechnik. Die Sanitärbranche bietet somit ein weit gestrecktes Arbeitsgebiet und vielfältige Tätigkeiten. Oftmals bieten Sanitärfirmen einen 24-Stunden-Notdienst an, der bei Notfällen wie Rohrbruch oder Abflussverstopfung sofort zur Stelle ist und die Schäden repariert.

Suchergebnisse zu: Sanitär