Impressum

Herausgeber

TVG Telefonbuch- und Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
Tel.: (0 69) 2 57 86 - 46 15
Fax: (0 69) 2 57 86 - 46 01
info@tvg-verlag.de
www.tvg-verlag.de
http://twitter.com/TVGVerlag

Geschäftsführer: Gerhard Kinzl, Thomas Linek 
Handelsregister: HRA Frankfurt 30305 
Ust.-IdNr.: DE217992504 
Steuer-Nr.: 01337561152 
Komplementär: TVG Verwaltungs GmbH 
Handelsregister: HRB 53568 
Sitz der Gesellschaft: 60329 Frankfurt 

Mitgliedschaften

  

Rechtliche Hinweise

Alle Rechte vorbehalten. Die auf der Website verwendeten Texte, Bilder, Grafiken, Dateien usw. unterliegen dem Urheberrecht. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung in anderen Websites oder Medien ist nicht gestattet.

Der TVG Verlag übernimmt keine Garantie dafür, daß die auf dieser Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Dies gilt auch für alle Verbindungen ("Links"), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. Der TVG Verlag ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich. Der TVG Verlag behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Für Websites Dritter, auf die der Herausgeber durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Herausgeber ist für den Inhalt solcher Sites Dritter nicht verantwortlich. Des weiteren kann die Website des Herausgebers ohne dessen Wissen von anderen Websites mittels sogenannter Links angelinkt werden. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur Parteigliederung des Herausgebers in Websites Dritter. Für fremde Inhalte ist der Herausgeber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es dem Herausgeber technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Herausgeber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.