Kurierdienste sind ein wichtiger Bestandteil des heutigen Postverkehrs. Der Unterschied zwischen Kurierdiensten und der Post besteht einerseits darin, dass Kurierdienste in privater Hand sind und die Post eine staatliche Organisation ist. Ein weiterer Unterschied der Kurierdienste zur Post ist, dass die Sendungen direkt vom Absender zum Empfänger transportiert werden. Die Kurierdienste sind in ihrem Transport nämlich freier und müssen sich nicht an vorgefertigte Fahrpläne halten. Die einzelnen Kurierdienste unterscheiden sich natürlich auch untereinander. Zum einen gibt es zum Beispiel für Kurzstrecken Fahrrad- Kurierdienste, die eine schnelle Lieferung in der Stadt gewährleisten sollen. Andere Kurierdienste spezialisieren sich auf längere Strecken oder kümmern sich speziell um die Sicherheit der Sendung, beispielsweise bei Wertgegenständen. Das gemeinsame Merkmal der Kurierdienste ist meist die hohe Geschwindigkeit des Versands. Auch Expresslieferungen sind möglich, allerdings muss man hier meist eine Aufwandsentschädigung bezahlen. Moderne Kurierdienste ermöglichen es dem Kunden, seine Sendung live via Internet zu verfolgen. Der Kunde kann so genau nachvollziehen, wo sich seine Sendung gerade befindet. Manche Kurierdienste bieten auch noch weitere Dienstleistungen an, die über das Transportieren der Güter hinausgehen (Beispiel: Anschließen des gelieferten Fernsehers). In Deutschland gibt es zwei Ausbildungsberufe in der Kurierbranche: die Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen sowie den Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen.

Suchergebnisse zu: Kurierdienste