Unter Ballettschulen sind Bildungseinrichtungen zu verstehen, die Schüler und Schülerinnen für den Balletttanz ausbilden. Klassisches Ballett ist ein Tanz mit einer bestimmten Musikkomposition und Choreographie, welche ebenfalls Kostüme und Bühnenbild inkludiert. Zu den führenden Ballettschulen weltweit zählen die Royal Ballett School in London, welche 1931 gegründet wurde, das Ballet de l’Opéra de Paris, das Ballettensemble der Pariser Oper, und die Waganowa-Ballettakademie in Sankt Petersburg, eine der einflussreichsten Ballettschulen der Welt. Oftmals stehen die besten Ballettschulen mit den besten Ballettkompanien in Verbindung, die bereits professionelle Tänzer einstellen, um in Opernhäusern und Theatern aufzutreten. Unter all den Ballettschulen ist die Waganowa-Ballettakademie vermutlich die Gefragteste, da sie die offizielle Ballettschule der weltberühmten Kirow-Ballettkompanie ist. In Russland sind Ballettschulen keine Seltenheit und abgesehen von der Waganowa-Ballettakademie gibt es noch viele weitere Ballettschulen die zu den besten der Welt gehören, zum Beispiel das Bolschoi-Ballett in Moskau. Obwohl nicht zu den Ballettschulen zählend, ist die Juilliard School in New York City ebenfalls ein führendes Musikkonservatorium und eine führende Schauspielschule. Da jahrelanges Training notwendig ist, um klassisches Ballett zu erlernen, basiert der Unterricht in Ballettschulen auf verschiedenen Übungen an der Barre und im Milieu, damit die Köperhaltung und das Raumgefühl verbessert werden.

Suchergebnisse zu: Ballettschulen