Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei ist das bundesweit größte Forschungsinstitut für Binnengewässer. Haupt-Forschungsbereiche sind die aquatische Artenvielfalt, nachhaltige Aquakultur sowie die Klimafolgenforschung. Die Erhaltung und nachhaltige Bewirtschaftung der Binnengewässer wird auch unter praktischen Gesichtspunkten vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei betrachtet: Die Gewässer-Renaturierung ist ebenso Forschungsschwerpunkt wie die Analyse von Grenzflächenprozesse, die im empfindlichen Wechselspiel von Binnengewässern, Land und Grundwasser eine wichtige Rolle spielen. Neben der Forschung im Bereich der Binnengewässer widmet sich das Institut der Lehre mit der Ausbildung wissenschaftlichen Nachwuchses, der Beratung politischer und wirtschaftlicher Entscheidungsträger sowie der Öffentlichkeitsarbeit. Nahe einem der beiden Langzeitforschungsprojekte des Instituts, dem Müggelsee, findet man das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei unter der Adresse Müggelseedamm 310 in 12587 Berlin, online unter der Adresse www.igb-berlin.de.

Unser Angebot für Sie
in Friedrichshagen

  • Ökohydrologie
  • Aquatische Biodiversität
  • nachhaltige Aquakultur
  • Klimafolgenforschung
  • Gewässer-Renaturierung
  • Aquatische Grenzzonen
  • Grundwasser
Leibniz-Institut für Gewässerökologie u. Binnenfischerei
Müggelseedamm 310 | 12587 | Berlin - Friedrichshagen
Telefon: (030) 64181-5
Sie sind hier: Branchenübersicht > Bildung & Wissenschaft > Forschung > Leibniz-Institut für Gewässerökologie u. Binnenfischerei
Partner von das Telefonbuch